E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
E-Mail

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 21 56 / 49 40-0

Betreutes Wohnen Vorlesen

Betreutes Wohnen

Seit 2003 bietet die Lebenshilfe Kreis Viersen Erwachsenen mit geistiger und zusätzlicher Körperbehinderung die stundenweise Betreuung in der eigenen Wohnung – kurz „BeWo“ – an.

Es wurde kontinuierlich an der Weiterentwicklung dieses Bereichs gearbeitet. So ist ein vielfältiges Angebot entstanden. Es reicht vom betreuten Einzelwohnen, über Paarwohnen bis hin zu Wohngemeinschaften verschiedener Größen. Wenn auf dem Wohnungsmarkt kein entsprechendes Angebot zu finden war, konnten wir auf eigene Initiative passenden Wohnraum schaffen. 



Mit unserem „BeWo“ geben wir vielen Menschen eine Chance zur weiteren Verselbstständigung und persönlichen Weiterentwicklung.

Grundsätzlich gilt:
Die Betreuten sind immer selbst Mieter ihres Wohnraumes. Wir bieten ambulante Begleitung und Hilfe beim selbstständigen Leben. Umfang, Intensität und Dauer der Betreuung richten sich nach den Bedürfnissen des Einzelnen. Nach dem Grundsatz „so normal wie möglich“, greifen die Leistungen des „BeWo“ nur dort, wo Hilfe wirklich gebraucht wird. Also in den Bereichen, die nicht durch Angehörige, die rechtliche Betreuung oder das soziale Umfeld abgedeckt werden können. In einem individuellen Hilfeplan werden alle notwendigen Hilfen gemeinsam erarbeitet.

Beratungsgespräch


„BeWo“ bedeutet vor allem Beratung, Anleitung und Unterstützung im Alltagsleben. Dazu gehören zum Beispiel die Haushaltsführung, Gesundheit und Arbeit. Ganz wichtig ist darüber hinaus die Förderung von Freizeitaktivitäten. Denn sie sind ein Aspekt der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wichtig ist dabei:
In den Anfängen passte dieser personenzentrierte Ansatz mit der Förderung und Begleitung durch Fachleistungsstunden hauptsächlich zu den Menschen, die nur in einzelnen Bereichen der Unterstützung bedurften und keinen umfassenden Aufsichtsbedarf hatten. Durch die Ergänzungsangebote Hintergrunddienst, Leistungsmodul Service und Hauswirtschaft wandelt sich der Bereich „BeWo“ auch zu einer Alternative für schwerer behinderte und alte Menschen. Basierend auf dem Normalisierungsgedanken ermöglichen wir damit eine weitestgehende Heranführung an die Lebensumstände von Menschen ohne geistige Behinderung.

Falls Sie Informationen zu einer Wohnung der Lebenshilfe  benötigen, finden Sie einen direkten Ansprechpartner bei der Beschreibung der Wohnung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen